tech n9ne - keep on keepin' on

3.November 2007

er ist eine ausnahme, davon gibt es nicht viele.
er macht hip-hop, den ich mir tatsächlich anhöre.

das sind sachen, die mir spontan zu tech n9ne einfallen. beide stimmen, denn wenn man sich seine musik genau anhört, merkt man, dass er nicht nur ein wenig durchgeknallt und schnell ist, sondern tatsächlich schafft zu beweisen, dass hip-hop auch musik ist. und das wurde in den letzten jahren immer wieder widerlegt. irgendwann habe ich auch aufgehört, hip-hop zu hören, weil die neueren tracks und mc's nur noch schrott waren, aber tech n9ne bringt immer noch qualität. und er erinnert mich an meine jugend, vor allem sein track keep on keepin' on.

dieser ist eher ruhig gehalten, mit einem zurückhaltenden, melodischen beat [ich kann keine unmelodischen beats hören, auch wenn der mc gut ist] und hat eine einprägsame, melodische hook, die sich einem über jahre einprägt. ich war 13, als ich zum letzten mal tech n9ne gehört habe, ich konnte diesen chorus seitdem auswendig. irgendwas hat dieser track an sich, etwas, was den hörer fesselt und in seinen bann zieht.

zudem rappt 'tecca nina', wie er sich ab und an nennt, harmonisch zu dem beat, wodurch er sich ebenfalls vom rest der masse abhebt, deren zugehörige meistens keinen flow haben.

ich bin kein regelmässiger hip-hop hörer, ich habe auch einen sehr ausgewählten geschmack, was hip-hop angeht, aber tech n9ne ist eines 'reinhörens wirklich wert. bei youtube gibt es 'ausgewähle hörbeispiele' *^.^

-K




Die neuesten Beiträge